Dirk Rahn wird Nummer 3

Info an Vorstandsmitglied Dirk Rahn zu meiner Nummer mit seinem ehemaligen Vorstandskollegen Frank Iden aus September 2014:

Dirk Rahn, Sie habe ich schon längst “eingetütet”, denn Sie werden Vorstandsmitglied Nummer 3 sein, den ich noch feuern lasse.

Beste Grüße von Ihrer Freundin Silvia Tito am 19. Juni 2015!

Beschwerde über ehemaligen Vorstand Frank Iden an private Adresse von Michael Otto

Zum Postbeleg von September 2014 als öffentlichen Nachweis der Absendung und zur Information für Beamte und Journalisten:

Bei diesem Postbeleg handelt es sich um ein brisantes Schreiben an den Herrn Otto welches hier später noch öffentlich belegen wird, dass ich dem ehemaligen Vorstand Frank Iden “ans Bein pinkelte”.

Ich spielte seinem Arbeitgeber Dr. Michael Otto per Post eine interne Vorstandsmail zu, in der sich die “Rechtsverdreher” und Vorstände über meinen Einsatz eines ruinierten Sat-Betreibers “unterhielten”, der Herrn Otto auf mein Anraten privat anschrieb und dem ich noch interessante Informationen zukommen ließ, die er Herrn Otto beilegte.

Mein Plan ging auf: Vorstandsmitglied Nummer 2 „durfte“ seinen bequemen Vorstandssessel räumen.

Danach musste Frank Iden über eine Pressemitteilung seinen Rücktritt bekanntgeben. Er ließ öffentlich mitteilen, dass er HERMES angeblich “aus privaten Gründen” verlässt.

Wir wissen, wie es wirklich war, nicht wahr, Frank Iden?

Ich werde das damalige Schreiben des o.g. Sat-Betreibers, das er an Dr. Otto PRIVAT auf mein Anraten schickte, hier noch für Redakteure und Beamte veröffentlichen, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Erst mal muss ich mit dem Dirk Rahn hinter den Kulissen meine nächste Nummer durchziehen 😉

Noch einmal, weil es 2014 so schön mit Frank Iden war, Postbeleg hier:

Beschwerde über ehemaligen Vorstand Frank Iden an private Adresse von Michael Otto