Otto-TV-Bericht zum Otto-Skandal

Nun zu meinem ungewöhnlichen Spiel mit Michael Otto’s uneinsichtigen Vorständen, das ich für eine kleine Gruppe ehrlicher Konzerngeschädigter auf meine ungewöhnliche Art durchziehen möchte und muss! Ich gebe es öffentlich zu: Es macht mir auch Spaß, die Untätigkeit der Otto & Hermes-Vorstände vorzuführen, um dessen verfehltes Krisenmanagement zu offenbaren. Dr. Michael Otto muss diesen Missstand zur Chefsache erklären.

Prozessbetrug gegen ruinierte Otto-Partnerin Frau Witte. Der Fall Witte, wie auch andere Fälle zum Prozessbetrug durch den Otto-Konzern werden dem Bundesjustizminister Heiko Maas noch per Einschreiben übermittelt:

Die Zeit, dass Rechtsverdreher großer Konzerne, die Richter durch Machtmissbrauch für dumm verkaufen können, sollte bald durch unseren Bundesjustizminister mit entsprechenden Maßnahmen zur Gesetzgebung in Angriff genommen werden!

Euren Machtmissbrauch konnte ich gut bei Anwälten verkaufen, die entsprechende Schriftsätze für meine Recherchen aufsetzen konnten, auch wenn Ihr bei OTTO durch Prozessbetrug noch frech faule „Vergleiche“ herausholen konntet, weil die Richter damals das Problem noch nicht erkannten:

Anwalt vertritt Otto Geschädigten 1
Anwalt vertritt Otto Geschädigten 1
Anwalt vertritt Otto Geschädigten 2
Anwalt vertritt Otto Geschädigten 2
Anwalt vertritt Otto Geschädigten 3
Anwalt vertritt Otto Geschädigten 3
Anwalt vertritt Otto Geschädigten 4
Anwalt vertritt Otto Geschädigten 4

Vor allem gegen OTTO’s Geschäftspraktiken erwarte ich vom Bundesjustizminister, dass er sich persönlich in die bundesweite Prozesslawine, die der Konzern gegen Otto-Geschädigte lostrat, einschaltet und sich von den OFFENSICHTLICH falsch abgerechneten Beträgen auf Original Otto-Kontoauszügen nicht nur überzeugt, sondern die Verfahren bundesweit bei den entsprechenden Land- und Oberlandesgerichten abruft!

Mindestens!!! 5 gelaufene Prozesse gegen Otto-Geschädigte, die ich für ehrliche Opfer halte, will ich nicht nur für ein Buch neu aufrollen lassen.

Hier, wer lesen kann, ist im Vorteil, Otto-CEO Schrader. Eure nachweislich und öffentlich zu sehenden Buchungsfehler, die IHR im Vorstand nicht mehr vertuschen könnt und die jeder meiner Leser/Innen selbst erkennen können:

Richter können doch lesen?
Richter können doch lesen?
Prozessbetrug gegen Frau Witte, die seit 20 Jahren versuchte, Dr. Michael Otto um HILFE zu bitten!!!
Prozessbetrug gegen Frau Witte, die seit 20 Jahren versuchte, Dr. Michael Otto um HILFE zu bitten!!!
Prozessbetrug gegen Frau Witte 2, siehe und höre  Video auf dieser Seite!
Prozessbetrug gegen Frau Witte 2, siehe und höre Video auf dieser Seite!

13 Jahre habe ich auf eigene Kosten zum Prozessbetrug gegen OTTO und für betrogene Otto-„Partner“ zu Fehlurteilen und faulen Vergleichen im Gerichtssaal recherchiert, weil diese widerlich arrogante Vorstandskaste MACHT missbraucht. Einer VERMEINTLICHEN Macht, der die Otto-Geschädigten hilflos ausgeliefert waren, bis ich kam und das Zepter massiv in die Hand nahm:

Hier vorab für meine Leser/Innen erst mal „nur“ vier Beispiele zum Machtmissbrauch des OTTO-Vorstandes und der Rechtsverdreher. Die Orginale werde ich Heiko Maas mit Aktenzeichen zur offenen PRIVAT-Kenntnis für Versandhauschef Dr. Otto noch zukommen lassen. Hinter jedem Aktenzeichen steht ein Mensch und meist gleich auch eine ganze Familie, Otto-CEO Hans-Otto Schrader, Sie „Saubermann“ ohne Unrechtsbewusstsein !!!!!!!

Fehlurteile und faule Vergleiche an Heiko Maas zum Prozessbetrug durch OTTO
Fehlurteile und faule Vergleiche an Heiko Maas zum Prozessbetrug durch OTTO
Fehlurteile und faule Vergleiche an Heiko Maas zum Prozessbetrug durch OTTO
Fehlurteile und faule Vergleiche an Heiko Maas zum Prozessbetrug durch OTTO
Fehlurteile und faule Vergleiche an Heiko Maas zum Prozessbetrug durch OTTO
Fehlurteile und faule Vergleiche an Heiko Maas zum Prozessbetrug durch OTTO

Auszug aus einem Sachverständigen Gutachten zum fehlerhaften OTTO-EDV-System. Otto-CEO Schrader verweigert eine Prüfung des Systems und jagt unschuldige Otto-„Partner“ durch Prozesse, dieser arrogante Bösewicht:

Beweis Computerbetrug durch OTTO Seite 16
Beweis Computerbetrug durch OTTO Seite 16

Ein Anwalt zum Betrugssystem OTTO:

Hans-Otto Schrader Anwalt zum Betrug an Otto-Partnerin an Otto Geschädigte aus Ostdeutschland
Hans-Otto Schrader Anwalt zum Betrug an Otto-Partnerin an Otto Geschädigte aus Ostdeutschland

Ich nehme jetzt auch für betrogene Otto-Kunden die Ermittlungen auf!

Eine betrogene Otto-Kundin hat mit mir für den Konzerninhaber Dr. Michael Otto ein Telefonat aufgezeichnet. In diesem Video erhalten Otto-Kunden weitere Informationen:

Hier mein öffentlicher Nachweis für Manager und Unternehmensinhaber, dass ich, Silvia Tito, über Jahre dafür sorgte, dass Herr Dr. Michael Otto als Inhaber des Otto-Konzern PRIVAT über die Missstände in seinem Unternehmen von mir informiert wurde, wie auch von Journalisten, die mich unterstützten. Herr Otto sollte das Lebenswerk seines Vaters künftig besser vor seinen unfähigen „Managern“ schützen! Seine tatsächlichen Feinde sitzen ganz nah bei ihm: Im Vorstandssessel der Otto & Hermes-Zentrale!!!

Hier eine interne Presseanfrage, die ich Michael Otto 2006 bewusst privat zustellen ließ, um Unterschlagungen durch seine arrogante Kaste zu unterbinden.

Mein Nachweis für Unternehmensinhaber & Manager, dass ich Michael Otto’s Image durch PRIVATE Presseanfrage eines Journalisten eigentlich schützen wollte. Die Vorstände möchten aber gern, dass ich mein Spiel auf die Spitze treibe und ich mach mit!

https://hermessubunternehmer.wordpress.com/silvia-tito-stellt-sich-vor/ottos-vorstaende-wollen-mit-silvia-tito-krief-fuehren-tito-macht-mit/

Mein Otto & Hermes-Skandal möge Firmeninhabern einen Einblick darüber geben, wie einem Unternehmer das Ruder aus der Hand gleiten kann, wenn man durch blindes Vertrauen die Kontrolle über seine Mitarbeiter verliert, die einem Unternehmer enormen Schaden zufügen können. Siehe hier:

Deshalb benutzte ich gezielt für meine langjährigen Recherchen zu diesem Thema die Vorstände von Herrn Otto.

Beste Grüße von mir, Silvia Tito, an den OTTO-CEO Hans-Otto Schrader!

Januar 2016

Meine Buchtipps für Heiko Maas, Richter, Staatsanwälte, Beamte und Journalisten:

Justiz von unten: Ein wertvolles Buch des Richters a.D. Christoph Strecker
Justiz von unten: Ein wertvolles Buch des Richters a.D. Christoph Strecker
Albtraum Justiz, eine Anwältin berichtet über Personalmangel in der Justiz
Albtraum Justiz, eine Anwältin berichtet über Personalmangel in der Justiz
Advertisements