Frank Rausch und Dirk Rahn: Weitere, anonyme Informanten zu den ehemaligen Vorstandsköpfen gesucht

Vor kurzem haben sich betrogene Hermes-Vertragspartner intern einen Rat bei einer nicht zu nennenden Behörde geholt, weil ich juristisch gegen die ehemaligen Vorstandsköpfe Rausch und Rahn in mehreren Fällen vorgehen will.

Auch die aktiven Vorstände in der Hermes-Zentrale, die die Sauereien immer noch nicht abstellen wollen, bleiben in meinem Fokus.

Zu Rausch und Rahn:

Internen Informanten, die mir über das Vorstand-Geschäftsgebaren gegenüber anständigen Sat-Betreibern und betrogenen Subunternehmern Hinweise geben können, die meine Strafanzeige gegen die Herren stützen könnten, wäre ich dankbar.

Bitte senden Sie mir anonym per Mail oder per Post interne Dokumente zu, die die Herren in der Vorstandsetage betreffen.

Per Mail:

s.tito@online.de

Per Post:

Silvia Tito
Mühlenstraße 3B
25421 Pinneberg

Paketfahrer, Subs und Hermes-Vertragspartner können hier anonym ihren Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s