Sat-Holdgrewe: Ich will den Vorstand der HLG für betrogene Paketfahrer wegen Untätigkeit öffentlich verklagen

Liebe Subunternehmer und Paketfahrer des Sat-Betriebes Holdgrewe:

Im Laufe des Jahres 2016 werde ich erstmals eine Klage für eine betrogene Hermesfahrerin gegen den Hermes-Vorstand einreichen u.a. wegen unterlassener Hilfeleistung und Beihilfe zum Betrug. Ich will meine Klage von einem Mediensender begleiten lassen und erstmals öffentlich im TV auftreten, um den Herren Vorständen bei Hermes öffentlich die Grenzen zu setzen.

Hermesfahrer und Subunternehmer, die für die Sat-Depots Melle und Paderborn gefahren sind und die eventuell Probleme mit dem Vorgehen im Sat-Betrieb Melle / Paderborn haben, sollten mich JETZT dringend informieren, damit ich prüfen kann, ob ich in weiteren Fällen den ZOLL & die Staatsanwaltschaft einschalten muss!

Info von Fahrern/Subs aus Paderborn und Melle bitte sofort per Mail an:

s.tito@online.de

Hier ein aktueller Bericht zur Sache Sat Melle / Paderborn und Hermes-Vorstand von mir, Silvia Tito:

https://hermessubunternehmer.wordpress.com/2016/02/09/meine-erste-rechnung-an-den-hermes-vorstand-in-sachen-sat-holdgrewe-meiner-ermittlungskosten-fuer-die-betrogene-paketfahrerin-natascha/

Advertisements