Heiko Maas: Mein öffentlicher Brief für die betrogene Otto-Geschädigte Ingrid Witte!

https://www.facebook.com/silvia.tito.58

Sehr geehrter Herr Maas,

Ich würde mir mehr Mut von Ihnen wünschen.

Seit 2004 befasse ich mit dem skrupellosen Betrug, den Manager großer Konzerne gegen Existenzgründer, kleine- und mittelständischen Unternehmer begehen und mit den politisch motivierten Fehlurteilen vieler Richter zugunsten krimineller Banker und Manager.

Hier mein bestes Beispiel, der Otto-Skandal und der Hermes-Skandal. Dr. Michael Otto als einer der reichsten Männer unseres Landes und als Inhaber des Bundsverdienstkreuzes hält es nicht für nötig, sich für das Schicksal seiner betrognen „Vertragspartner“ zu interessieren.

Ohnmächtig vor Wut, muss ich als Wirtschaftsermittlerin zusehen, wie Richter in Zivilprozessen einknicken und mit ihren politisch motivierten Fehlurteilen die Existenzen verzweifelter Menschen ruinieren.

Gern würde ich einmal auf einer Juristentagung vor Staatsanwälten und Richtern einen Vortrag darüber halten, wie Opfer von Fehlurteilen nicht mehr in Frieden leben können.

Wenn Sie den Mut hätten und mich einmal zu einem persönlichen Gespräch einladen würden, würde ich es Ihnen hoch anrechnen, Herr Maas.

Mit freundlichen Grüßen
Silvia Tito

https://hermessubunternehmer.wordpress.com/2015/11/27/ingrid-witte-als-otto-geschaedigte-zeigt-vorstandsmitglied-rainer-hillebrand-an/

Hier gehts zum Otto-Skandal:

https://ottoskandal.wordpress.com

Mein Buchtipp für Staatsanwälte und Richter/Innen:

Justiz von unten
Justiz von unten
Advertisements