Ingrid Witte als Otto-Geschädigte zeigt Vorstandsmitglied Rainer Hillebrand an

Die Otto-Geschädigte Ingrid Witte hat meine Ermittlungen in Sachen ruinierter Otto-„Partnerinnen“ sehr engagiert unterstützt, so dass ich jetzt auch Ingrid Witte dabei unterstützen werde, eine Anzeige gegen Vorstandsmitglied Rainer Hillebrand zu erstatten.

Rainer Hillebrand
Rainer Hillebrand

Anmerkung von mir, Silvia Tito zum Foto Rainer Hillebrand:

Hallo Rainer Hillebrand,

Ihre fiese Visage sagt schon alles aus. Wenn ich solche Mimik bei Managern sehe, wie Sie sie auf dem Foto präsentieren, dann weiß ich, dass ich das RICHTIGE für verzweifelte und betrogene Otto-Geschädigte mache!!

dr-otto-an-silvia-tito-19-04-2004
dr-otto-an-silvia-tito-19-04-2004

Frau Witte hat seit 1995 versucht Herrn Otto zu erreichen und den Versandhauschef Dr. Michael Otto um Hilfe gebeten, aber sie erhielt NIE eine persönliche Antwort von Herrn Otto.

Mehr dazu später, in meinem ersten Enthüllungsbuch zum Otto-Skandal.

Zunächst werden wir den Arbeitgeber von Rainer Hillebrand per privater Post anschreiben und Herrn Otto gezielt über die geplante Anzeige gegen sein Vorstandsmitglied Hillebrand informieren.

Da derzeit ein aktuell zu vermutender Prozessbetrug seitens Otto in einem Zivilprozess gegen eine Otto-Geschädige zu beobachten ist, habe ich entschieden mit meiner Anzeige gegen den Schrader & Konsorten nach den §§ 263 und 263 a StGB noch etwas abzuwarten, um das kriminelle Verhalten der Otto-Herren in der Zentrale noch im laufenden Zivilverfahren zu beobachten.

Da ich für die Vorstände der OTTO-Group alle Zeit der Welt habe, kommt es jetzt auf ein paar Wochen nicht mehr an….

Advertisements