Otto’s Trümmerfrauen, Reportage für ruinierte Otto-Agenturpartner

https://ottoskandal.wordpress.com/

Wie ich ja schon durchblicken ließ, will ich 2016 im Zusammenhang mit meinem Enthüllungsbuch zum Otto & Hermes-Skandal auch Otto’s Trümmerfrauen vor die Kamera bringen, um Dr. Michael Otto den Wahnsinn in seinem Unternehmen vorzuführen.

Mit meinem bereits gesammelten Material können wir locker eine Reportage mit einer Sendezeit von 30 bis 45 Minuten drehen.

Da ich will, dass der üble Otto-Vorstand anständige Opfer finanziell entschädigt, wird zunächst erst einmal für die ruinierten Otto-Partner, die sich seit 2002 bis heute bei mir gemeldet haben, ein Straftrag gegen Otto’s Vorstände gestellt, weil wir diese Angelegenheit mit in die Reportage einbinden wollen.

Weil ich für ruinierte Otto-Partner erst wieder an den Konzernchef Dr. Otto per Privatpost herantrete, wenn mein Buch erschienen ist und die Reportage ausgestrahlt wurde, haben wir noch bis September 2016 Zeit, weitere Otto-Geschädigte mit ins Boot zu nehmen.

Ehemalige Otto-Geschädigte, die durch Otto-Mitarbeiter und durch die Herren der Otto-Konzernzentrale in den Ruin getrieben wurden, können sich für eine Reportage mit mir in Verbindung setzen.

Bitte setzen Sie sich zunächst per E-Mail mit mir in Verbindung, da ich für unangemeldete Anrufe im Moment keine Zeit habe und berichten Sie mir schriftlich über Ihre Erfahrungen mit dem asozialen Verhalten der Otto-Mitarbeiter bzw. Otto-Mangager in der Otto-Zentrale.

Wer mit Otto einen Prozess hinter sich hat, kann mir per PDF-Datei auch die Gerichtsakten zur Verfügung stellen.

Mail an:

s.tito@online.de

Advertisements