Anonyme Informanten, Danke!

Ich möchte dem anonymen Informanten, der mir Post in Sachen Hermes schickte, die mich am 29.10.2015 erreichte, ganz herzlich für seine wertvollen Informationen danken!

An dieser Stelle möchte ich auch andere Insider der HLG aller Niederlassungen ermutigen, mir anonym Post zu schicken, weil ich mit meiner Arbeit auch langfristig für alle anständigen und unzufriedenen Mitarbeiter/Führungskräfte der HLG-Niederlassungen etwas POSITIVES erreichen möchte.

ICH WILL, dass Dr. Michael Otto besonders die Missstände im Personalbereich der HLG-Niederlassungen zur Chefsache erklärt, basta!

Herr Otto kommt an mir, Silvia Tito, langfristig nicht mehr vorbei, weil ich schlichtweg nicht dulde, dass seine untätigen Vorstände unsaubere Führungskräfte, die anständige Mitarbeiter schikanieren und fertig machen, nicht zur Verantwortung ziehen!!!

Im Personalbereich der HLG-Niederlassungen muss aufgeräumt werden und ich werde dafür sorgen, weil der unwillige Vorstand in der Hermes-Zentrale versagt.

Auch aufgrund der bewussten Unwilligkeit des Vorstandes, der geschäftsschädigende Führungskräfte, die zudem wertvolles Mitarbeiterpotential vernichten lassen, nicht zur Verantwortung zieht, was eigentlich NICHT im Sinne des Konzerninhabers Michael Otto sein dürfte, fahre ich schwere Geschütze gegen die Herren in der Hermes-Zentrale auf.

Ich dulde nicht, dass die verantwortlichen Vorstände das Fehlverhalten einzelner Führungskräfte gegenüber anständigen Mitarbeitern tatenlos ignorieren!!!

Diese unverschämten und unwilligen Vorstände in Hamburg weise ich auf meine Art in die Schranken.

Spätestens, wenn ich die Herren mit einem Strafantrag in diversen strafrechtlichen Punkten belege und Herr Otto von mir per Privatpost über meinen Strafantrag informiert wird, MUSS Herr Otto handeln…..

Ich will UM JEDEN PREIS, dass Michael Otto persönlich eingreift.

Da ich mitten in den Vorbereitungen meines Strafantrages gegen die verantwortlichen Herren der Hermes-Zentrale und insbesondere gegen den Vallieri stecke, hilft mir jede Information.

Weil sich die Vorstände in der Hermes-Zentrale immer noch WEIGERN, die unsauberen und unmenschlichen Handlungen der unloyalen Führungskräfte zu prüfen und damit den loyalen Mitarbeiter/Innen der HLG-Niederlassungen das Berufsleben schwer machen, werde ich NICHT nachlassen, mich solange für Verbesserungen im Personalbereich einzusetzen, bis DR. MICHAEL OTTO persönlich reagiert.

Deshalb:

Bitte liebe Hermes-Mitarbeiter/Innen und Führungskräfte aller Niederlassungen der HLG:

Helft mir mit Euren Informationen, damit ich mein Ziel ZU GUNSTEN anständiger Mitarbeiter erreichen kann, indem IHR mir anonym per Post Insiderinformationen liefert, um die unwilligen Herren in der Hermes-Zentrale für die fähigen und loyalen Mitarbeiter/Innen in die Zange zu nehmen!

Anonyme Post können mir Mitarbeiter der HLG-Niederlassungen und auch aus der Hermes-Zentrale per Post senden an:

Silvia Tito
Mühlenstraße 3B
25421 Pinneberg

Nochmals vielen Dank an den anonymen Insider der HLG, der mir am 29.10. seine Informationen übermittelte. Das finde ich klasse!

Beste Grüße
Silvia Tito

Advertisements