Ich danke dem Otto-Vorstand und Anwalt für die jahrelangen Nötigungen gegen meine Person!

Wer schreibt, der bleibt, meine Herren aus dem Hause Otto.

Hier für meine Leser/Innen ein Auszug Ihrer jahrelangen Nötigungen gegen meine Person. Um es in der Zeugnissprache auszudrücken:

Sie waren aufgrund meiner notwendigen Ermittlungen gegen Ihre kriminelle Geschäftspolitik stets bemüht, mich zu vernichten.

Aber Ihre Bemühungen fruchteten bei mir nicht.

Meine Leser/Innen können sich nun einen eigenen Eindruck über Ihren (feigen) Machtmissnrauch verschaffen, wenn ich Auszüge Ihrer internen Vernichtungsversuche hier veröffentliche, weil ich den bundesweiten Betrug an Vertragspartnern durch Ihr krasses Vorgehen schlichtweg NICHT DULDE, basta!

Tito’s Anwalt für Medienrecht an das zuständige Oberlandesgericht X zur wiederholten Nötigung durch den Otto-Vorstand:

Titos Anwalt  an das zuständige Landgericht gegen die unrechtmäßige einstweilige Verfügung des Otto-Vorstandes, dessen Nötigung an der Tito abprallte
Titos Anwalt an das zuständige Landgericht gegen die unrechtmäßige einstweilige Verfügung des Otto-Vorstandes, dessen Nötigung an der Tito abprallte

Die 2. und unrechtmäßige einstweilige Verfügung und Nötigung gegen die unerschrockene Ermittlerin Silvia Tito, die sich für bundesweite Betrugsopfer des vermeintlich soliden Otto-Konzerns einsetzt:

unrechtmäßige EV durch Otto-Vorstand an das Gericht Seite 1 der versuchten Nötigung gegen Tito
unrechtmäßige EV durch Otto-Vorstand an das Gericht Seite 1 der versuchten Nötigung gegen Tito
unrechtmäßige EV durch Otto-Vorstand an das Gericht Seite 2 der versuchten Nötigung gegen Tito
unrechtmäßige EV durch Otto-Vorstand an das Gericht Seite 2 der versuchten Nötigung gegen Tito
unrechtmäßige EV durch Otto-Vorstand an das Gericht Seite 3 der versuchten Nötigung gegen Tito
unrechtmäßige EV durch Otto-Vorstand an das Gericht Seite 3 der versuchten Nötigung gegen Tito
Ein anonym zu haltender Journalist dokumentiert für spätere Anzeige bei der Staatsanwalt die versuchte Nötigung des Otto-Vorstandes per interner Pressemitteilung für Silvia Tito's Spiel, Seite 1
Ein anonym zu haltender Journalist dokumentiert für spätere Anzeige bei der Staatsanwalt die versuchte Nötigung des Otto-Vorstandes per interner Pressemitteilung für Silvia Tito’s Spiel, Seite 1
Ein anonym zu haltender Journalist dokumentiert für spätere Anzeige bei der Staatsanwalt die versuchte Nötigung des Otto-Vorstandes per interner Pressemitteilung für Silvia Tito's Spiel, Seite 2
Ein anonym zu haltender Journalist dokumentiert für spätere Anzeige bei der Staatsanwalt die versuchte Nötigung des Otto-Vorstandes per interner Pressemitteilung für Silvia Tito’s Spiel, Seite 2
Silvia Tito dankt dem Otto Anwalt der Otto-Herren für den Straftatbestand der Nötigung
Silvia Tito dankt dem Otto Anwalt der Otto-Herren für den Straftatbestand der Nötigung
Silvia Tito wünscht Otto Anwalt vor dem  Gerichtstermin gute Anreise zum einstweiligen Verfügungsverfahren
Silvia Tito wünscht Otto Anwalt vor dem Gerichtstermin gute Anreise zum einstweiligen Verfügungsverfahren
Ich, Silvia Tito, danke dem Otto-Vorstand für die sportliche Herausforderung und für die Nötigungen aufgrund meiner Ermittlungen wegen des Machtmissbrauchs der Vorstände des Otto-Konzerns
Ich, Silvia Tito, danke dem Otto-Vorstand für die sportliche Herausforderung und für die Nötigungen aufgrund meiner Ermittlungen wegen des Machtmissbrauchs der Vorstände des Otto-Konzerns