Strafverfahren angeklagter Sat-Betreiber, meine Zeugenaussage

24. Februar 2015

Nächste Woche beginnt der Strafprozess gegen einen ruinierten Sat-Betreiber, der durch die Geschäftspolitik der HLG vor Veröffentlichung des Hermes-Skandals tatsächlich ein Opfer der ersten Stunde war und der nun angeklagt wird.

Ich werde als Zeugin gegen die verborgenen Machenschaften der verantwortlichen Führungskräfte aussagen, die diesen Sat-Betreiber skrupellos in den Ruin getrieben haben.

Ich werde mich zu o.g. Fall öffentlich nicht weiter äußern, aber teile den Vorständen und den verantwortlichen Führungskräften der HLG hier schon mal mit, dass ich diesen spannenden Fall u.a. für mein Enthüllungsbuch zum Hermes-Skandal nutzen werde, um Dr. Michael Otto später diesen Fall per Privatpost u.a. auch über ein Video zu präsentieren.

Ruinierte Sat-Betreiber, die gerade angeklagt werden oder die bereits angeklagt wurden, täten gut daran, um ihre wirtschaftliche Existenz zu kämpfen und den richtigen Weg einzuschlagen, in dem diese sich umgehend per E-Mail bei mir melden, damit ich prüfen kann, ob einzelne Fälle neu aufgerollt werden könnten:

s.tito@online.de

Beste Grüße an meine Vorstandsköpfe der Hermes Logistik Gruppe

Silvia Tito