Hermes Region SÜD

Der anstehende Strafprozess gegen einen ANSTÄNDIGEN Sat-Betreiber, der durch „Führungskräfte“ vernichtet wurde:

An alle ruinierten Hermes-Vertragspartner

die in den Zuständigkeitsbereich des

Regionalleiters Mirko Schmidt fällt

Betr.: Die Zuschauerbank im Amtsgericht darf von ruinierten Sats besetzt werden

Die üblen HLG-„Führunsgkräfte“ aller südlichen Hermes-Niederlassungen,

die viele Vertragspartner skrupellos in den Ruin getrieben haben,

dürfen diesen Aufruf bewusst zur Kenntnis nehmen.

Besonders die brutalen „Führungskräfte“,  dessen ehemaligen „Vertragspartner“ nach der wirtschaftlichen Vernichtung in die Fänge des Zolls gerieten und schließlich als Angeklagte vor den Amtsgerichten endeten:

Sämtliche betroffene Sat-Betreiber der folgenden Niederlassungen, die in den letzten Jahren vernichtet wurden oder gar selbst ein Strafverfahren am Hals haben,

können im Sommer 2014 als Zuschauer in einem aktuell anstehenden Strafprozess gegen  einen ruinierten Sat-Betreiber dabei sein:

Ruinierte Sats im Gebiet 12 der HLG-Niederlassungen, Gebietsleiter Hobein:

Heidenheim

Memmingen

München-Süd

Mühldorf

Augsburg

München-Nord

Vernichtete Sat-Betreiber, die in der Region bereits angeklagt wurden oder noch mit einer Anklage rechnen müssen, können mich unter Angabe des vollen Namens inkl. Postadresse und Telefonnummer per Mail anschreiben:

s.tito@online.de

Meine Rufnummer:

04101 – 51 23 94

Silvia Tito, 12. März 2014

Advertisements