Missmanagement bei Hermes

Lieber Frank Iden,

Millionen für die Fußball- Bundesliga, aber anständige Vertragspartner in die Insolvenz treiben?

So geht das nicht.

Ein Umdenken und ein erfolgsorientiertes Handeln, sowie ein anständiger Umgang mit engagierten Vertragspartnern, die ihre Paketfahrer gern besser bezahlen möchten, muss für 2014 IHR Ziel sein!

Ebenso die Massen an nicht ausgelieferten Paketen müssen dringend reduziert werden, auch im Sinne Ihrer Auftraggeber und Paketkunden!

Beste Grüße

Silvia Tito, 21.01. 2014

http://versenderhermeslogistikgruppe.wordpress.com/

Advertisements